Jemen-Kinderhilfe Aichach e.V.

Startseite

Förderverein Aktion Jemenhilfe e.V.


A K T U E L L   3/3

Liebe Mitglieder und Freunde des „Förderverein Aktion Jemenhilfe e.V." und der „Jemen Kinderhilfe e.V. ,

ganz herzlich möchte ich mich im Namen der Vorstandschaft und unserer Schutzbefohlenen bei all den vielen Spendern und Förderern bedanken.
Durch Ihre Spenden ist es und möglich geworden unsere monatlichen Zuwendungen sowohl für unser Krankenhaus in Al Mihlaf, als auch für unsere Kinder in Taiz zu erhöhen.
Kriegsbedingt hat sich die Zahl der Patienten in unserem Krankenhaus drastisch erhöht und damit auch der Bedarf an Medikamenten und Verbandsmaterial. Sowohl diese, als auch Lebensmittel und Wasser müssen derzeit um ca. 60% teurer, als früher  auf dem Schwarzmarkt eingekauft werden.
Dank Ihrer Hilfe ist es uns jetzt möglich, neben „unseren" Kindern, zusätzlich täglich zwischen 15 und 20 Kriegswaisen mit einer warmen Mahlzeit vom Hunger zu befreien.
Wir haben bereits einen hohen Geldbetrag nach Taiz transferiert. Am Ende eines jeden Monats schicke ich eine Mail an den Chef der „International Bank of Yemen" und bitte ihn an Sadeq unseren treuen Mitarbeiter, den vom Vorstand festgesetzten Betrag auszuhändigen.
Die Höhe unserer monatlichen Zahlungen wurde von uns so berechnet, dass wir bis Ende 2017 helfen können. Wir hoffen und bauen auf die weitere Hilfsbereitschaft der Menschen hier in Deutschland, die so wenig wie wir zuschauen können, wie Unschuldige hungern, ja verhungern.

Ich danke Ihnen ganz herzlich für das in uns gesetzte Vertrauen, das wir im Sinne unseres Leitsatzes „Hilfe die ankommt und unmittelbar hilft", nicht enttäuschen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Aenne Rappel
für den Vorstand

home

home


Weiterer Bericht